Weißer

Wintermit tollen Pisten

Blühender

Frühlingvoller Kräutervielfalt

Strahlender

Sommermit viel Sonnenschein

Milder

Herbstvoller Farbenspiele

Scroll

Dolomitenurlaub zu jeder Jahreszeit – Sport & Freizeit in Gröden

Skifahren im Dolomiti Superski-Gebiet, Frühlingserwachen auf der Seiser Alm, Mountainbiken in der einzigen „Approved Bike Area“, Wanderungen im Hochgebirge und vieles mehr

Schneereicher
Winter

Skigebiet Dolomiti Superski

Von Anfang Dezember bis Mitte April präsentieren sich die Dolomiten in einem zauberhaften Winterkleid. Die Ortschaft St.Christina liegt mitten in dieses verschneite Winterparadies eingebettet und bietet aktiven Urlaubern jede Menge Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen.
Das Skigebiet Gröden/Seiser Alm ist Teil von Dolomiti Superski, das mit seinen 12 Skigebieten und insgesamt 1.200 Pistenkilometern zum wohl größten Skigebiet der Welt gerechnet wird. Mit nur einem Skipass können Sie die Sellaronda, die bekannte Skitour um den Sellastock (26 km) oder die Skitour zur Marmolada, der Königin der Dolomiten (35 km) unternehmen. Des Weiteren stehen Snowboardern und Freestylern 2 bestens präparierte Snowparks und 3 Funslopes zur Verfügung.
Abseits der Skipisten warten 50 km Langlaufloipen in Gröden und 80 km Loipen auf der Seiser Alm, zahlreiche Schneeschuhwandermöglichkeiten in den Naturparks Puez-Geisler und Schlern-Rosengarten und 20 km Rodelpisten auf Wintersportfreunde. 15 Liftanlagen, die auch für Fußgänger im Winter zugänglich sind, bringen Wanderer auf gepflegte Winterspazierwege. Für Skitouren im freien Gelände und Eisklettertouren empfehlen wir die ortsansässigen und geprüften Bergführer.

Skipass-Kosten berechnen → Val Gardena Ski Map → Pistenplan →

Winterhighlights:

  • Im Dezember verwandelt sich das Grödnertal in ein verschneites Weihnachtstal. Der Duft von Zimt und Glühwein liegt dann in der Luft und ein Lichterglanz erhellt die Straßen. Gröden ist die Heimat der Krippen und Weihnachtsengel und in St.Christina können Sie die größte holzgeschnitzte Krippe der Welt bewundern. Spüren Sie die romantisch magische Atmosphäre auch auf den 3 Weihnachtsmärkten. Hier können Sie typische regionale Produkte erwerben.
  • Mitte Dezember findet jährlich der FIS Ski World Cup (Super G und Abfahrt der Herren) auf der bekannten Saslong-Strecke in Gröden statt.
  • Ende März findet die Spring Race Party statt. Das Gaudiskirennen für Gäste und Einheimische startet von der Seceda Bergstation und endet im Dorfzentrum von St.Ulrich.
  • Anfang April wird die Südtirol Gardenissima, der längste Riesentorlauf der Welt (6 km) und die Südtirol Gardenissima Kids (Länge: 2,5 km) ausgetragen.
Blühender
Frühling

Urlaub für Naturliebhaber

Von Anfang Mai bis Ende Juni verwandeln sich unsere Bergwiesen in ein blühendes Zauberland, ein Blütenteppich aus tausend Krokussen, Küchenschellen, Schlüsselblumen, Enzianen und Alpenrosen - eine Augenweide für alle Naturliebhaber. Besonders die Seiser Alm, die größte Hochalm Europas, verwandelt sich zu dieser Jahreszeit in ein wahres Blumenmeer. Schon ab Mitte Mai bis Allerheiligen können Sie mit der Seilbahn von St.Ulrich die Seiser Alm bequem erreichen.
Dank der idealen Temperaturen kommen zu dieser Jahreszeit Rad- und Mountainbikefahrer voll auf Ihre Kosten. Gröden ist die einzige „Approved Bike Area“ in Südtirol und wurde Dank des perfekten Angebotes für Mountainbiker mit 5 ***** ausgezeichnet. Zudem finden Fotobegeisterte unzählige Fotomotive für eine bleibende Erinnerung an einen Urlaub in den Dolomiten.


Frühlingshighlights:

  • Mitte Juni finden jedes Jahr zwei wichtige Radveranstaltungen in Gröden statt: die Hero Dolomites, der wohl härteste Mountainbike-Marathon der Welt und der Sellaronda Bike Day, an welchem die Dolomitenpässe rund um den Sellastock nur für Radfahrer zugänglich sind.
  • Ab Anfang Juni beginnt das Val Gardena-Active Programm: nun haben Sie unter anderem die Möglichkeit mit einem geprüften Wander- oder Mountainbikeführer unsere Traumlandschaft zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden.
  • Zu Fronleichnam und am Herz-Jesu Sonntag haben Sie bei den kirchlichen Prozessionen die Gelegenheit unsere farbenfrohen Trachten zu bewundern.
Wunderbarer
Sommer

Zeit zum Wandern und Klettern

Im Juli und August sind alle unsere Berggipfel schneefrei und es ist die ideale Jahreszeit für Wander- und Klettertouren im Hochgebirge der Dolomiten. Täglich werden Ihnen unzählige geführte Wanderungen, Klettertouren, Radtouren, Kräuterwanderungen und Sonnenaufgangstouren geboten. 5 Klettergärten, davon am bekanntesten die Steinerne Stadt mit Sportkletterrouten der Schwierigkeitsgrade 4-8c, gesicherte Klettersteige verschiedener Schwierigkeitsgrade, der Hochseilgarten St.Ulrich mit einer 180 m langen Zip-Line und einer 680 m langen Fly-Line sowie 2 Kletterhallen und 1 Boulderhalle warten auf Kletterbegeisterte in Gröden.
Wunderbare Spazier- und Wanderwege für die ganze Familie, Wanderungen von Hütte zu Hütte, Running-Trails sowie Nordic Walking Wege, aber auch Mountainbikestrecken auf einer Höhenlage zwischen 700-2450 m, Bike-Parks und Flowtrails begeistern Sportler jeden Alters.
Die 21 Liftanlagen (6 davon auf der Seiser Alm) welche auch im Sommer geöffnet sind garantieren dabei Wanderern und Bikern einen bequemen Aufstieg.
Weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten bieten: Bowlingbahnen, Eistadion (auch im Sommer offen), Kleinfeldfußballplatz, Reithalle, Kneippanlage, Minigolf, Tennisplätze, Hallen- und Freibad sowie öffentliche Sauna, Slacklinepark, Trampolinspringen, Gleitschirmfliegen, Fischteich, Fitness-Center oder organisierte Busfahrten, wie beispielsweise die Dolomitenrundfahrt.
Nicht nur die zahlreichen Sportmöglichkeiten im Tal lassen keine Langeweile aufkommen, sondern auch die vielen verschiedenen Veranstaltungen die stattfinden. Unsere Trachten, die zu den schönsten und wertvollsten im Alpenraum gehören, können Sie bei den zahlreichen Umzügen betrachten.

Wanderkarte →

Sommerhighlights:

  • Jeden Dienstagabend Bauern- und Handwerkermarkt in St.Christina.
  • Anfang Juli das große Weinfest in St.Christina.
  • Mitte Juli das Kirchweihfest in St.Christina.
  • Anfang August das große Trachtenfest „Gröden in Tracht“.
  • Ende August die große Kunstmesse in Gröden „Unika“.
Goldener
Herbst

Urlaub für Genießer

Von September bis Allerheiligen ist die Jahreszeit für Genießer sowie Kunst- und Kulturbegeisterte. Die Dolomiten bieten in der goldenen Jahreszeit ein seltenes Farbenspiel das „Burning Dolomites“ genannt wird, denn unsere Berge glühen im Abendlicht jetzt feuerrot. Wöchentlich werden geführte Sonnenuntergangs-Wanderungen angeboten, bei denen Sie dieses einzigartige Naturschauspiel miterleben können. Das angenehme Klima und das sichere Herbstwetter sowie die unglaubliche Fernsicht sind ideal für Wanderer und Radfahrer.
Kunstliebhabern bietet die Kunstaustellung ART 52 einen Einblick in das Grödner Kunsthandwerk. Im Museum St.Ulrich finden Sie einen Überblick über die Holzschnitzerei, Traditionen und Geologie des Grödnertales. Viele wertvolle handgeschnitzte Werke sind auch in unseren Kirchen zu bewundern.
Was Genießer besonders lieben ist unsere vielseitige und abwechslungsreiche Küche, Ladinische und Südtiroler Spezialitäten gepaart mit feinster mediterraner Küche.


Herbsthighlights:

  • Anfang September großer Almabtrieb im Langental.
  • Anfang Oktober Kirchweihfest in St.Jakob und am Tag danach großer Krämermarkt in St.Ulrich, „Blättermarkt“ genannt.
  • Mitte Oktober großes Kastelruther Spatzenfest (19,5 km von uns entfernt).
  • Mitte Oktober großes Traubenfest in Meran (70 km von uns entfernt).
  • Anfang Oktober-Mitte November ist „Törggelezeit“. Nur 15 km von uns entfernt in Lajen öffnen mehrere alte, typische Bauernhöfe ihre schönen Tiroler Stuben und bieten den Gästen die Gelegenheit hofeigene Produkte, wie beispielsweise Schlutzkrapfen und verschiedene Knödelsorten, geselchtes Fleisch mit Sauerkraut, Kastanien und hausgemachte Krapfen zu verkosten.
Online anfragen

Bestpreis-Garantie! Jetzt preiswerte Urlaubsangebote sichern.

8
April2019
15
August2019